Es ist keine Seltenheit, dass die Strompreise in einem Monat 10% sinken oder steigen. Damit unsere Kunden nicht zu einem ungünstigen Zeitpunkt die Energie einkaufen, bietet die EBM Grosskunden Strommodelle mit mehreren Teilbeschaffungen in Tranchen an. Somit kann das Preisrisiko auf verschiedene Zeitpunkte verteilt werden.

Um den Aufwand mit der Tranchenbeschaffung so klein wie möglich zu halten, unterstützt die EBM ihre Kunden mit automatischen Beschaffungsstrategien, zum Beispiel mit der Beschaffungsstrategie «Trailing Stop».

Merkmale Beschaffungsstrategie «Trailing Stop»

  • Die EBM definiert gemeinsam mit dem Kunden die Beschaffungszeiträume und Mengen sowie Preislimits
  • Die EBM überwacht für den Kunden die Strommarktpreise
  • Bei sinkenden Energiepreisen findet keine Beschaffung statt und das Preislimit sinkt mit
  • Bei steigenden Energiepreisen und beim Erreichen des definierten Preislimits beschafft die EBM automatisch oder nach Absprache eine Tranche

 

Vorteile

  • Der Kunde profitiert von sinkenden Energiepreisen
  • Definierte Absicherung bei steigenden Energiepreisen
  • Kontrolle der Marktrisiken
  • Der Kunde hat keinen Aufwand für die Preisüberwachung
  • Der Kunde erhält einen Bericht über den Beschaffungserfolg

Reto Schaltenbrand






Keine Kommentare



kommentieren