Die EBM festigt ihre Position auf dem Schweizer Markt und erwirbt das Multi Energy Billing Geschäft für Bündelkunden der Swisspower Energy AG in Zürich. Die Mitarbeitenden, Kunden und Systeme werden übernommen. Die EBM erweitert mit dem Kauf ihr Dienstleistungs-angebot für Energieversorgungsunternehmen und Geschäftskunden.

Die EBM mit Sitz in Münchenstein im Kanton Basel-Landschaft erwirbt von der Swisspower Energy AG in Zürich auf den 1. Mai 2017 das Multi Energy Billing-Geschäft für Bündelkunden. Sie erweitert damit ihr Sortiment an Dienstleistungen für Energieversorger und Geschäftskunden. Die EBM will mit der Übernahme ihren Produkt- und Dienstleistungsumfang innerhalb des Strommarktes ausbauen und dadurch im Kerngeschäft maßgeblich wachsen.

Mit dem Multi Energy Billing können Energierechnungen von Strom, Wasser, Wärme und Gas zentral erfasst und abgewickelt werden. Die Kunden erhalten auf ihre Bedürfnisse zusammengefasste Sammelrechnungen, welche sie einfach in ihre Buchhaltungssysteme einlesen können. Dadurch lassen sich die Kosten für die Administration senken. Zudem erhalten die Kunden die nötige Transparenz über ihre Energie- und Kostenflüsse. Dies dient der Erschließung neuer Sparpotenziale.

Die EBM übernimmt nebst den bestehenden Kundenverträgen die Mitarbeitenden sowie das IT-System des Multi Energy Billings der Swisspower Energy AG. Infolgedessen lassen sich die bereits bestehenden Dienstleistungen in gewohnter Qualität weiterführen. Der Arbeitsort für die Mitarbeitenden bleibt bis auf weiteres in Zürich.

Indem die EBM das Multi Energy Billing in ihr Dienstleistungssortiment integriert, erweitert sie ihre Wertschöpfungskette: Nebst intelligenten Lösungen in der Beschaffung von Strom für Energieversorger und Geschäftskunden bietet die EBM Energieversorgern auch die Abwicklung der Energielogistik sowie des Portfoliomanagements an.

«Durch den Erwerb des Multi Energy Billing-Geschäfts der Swisspower Energy AG erweitern wir unsere Dienstleistungspalette weiter. Unsere Kunden profitieren von flexiblen, etablierten sowie attraktiven Lösungen», betont Conrad Ammann, CEO der EBM.

Die EBM festigt mit dem Erwerb das Multi Energy Billings der Swisspower Energy AG ihre Position in einem Markt, der von bedeutenden Umbrüchen und intensivem Wettbewerb geprägten ist. Bereits im Juni 2016 hatte die EBM bekannt gegeben, dass sie von der Swisspower Energy AG die Dienstleistungsbereiche Strombeschaffung und Energielogistik erwirbt.


Jean-Marc Pache






Keine Kommentare



kommentieren