Energie-Selbstversorger
mit Photovoltaik und ZEV

Andreas Gengenbach, Leiter Facility-Management beim Alterszentrum Am Bachgraben

Im Zuge einer umfassenden Renovation gestaltet das Alterszentrum Am Bachgraben auch seine Energieversorgung neu – mit klarer Ausrichtung auf Nachhaltigkeit: Durch einen Zusammenschluss zum Eigenverbrauch (ZEV) und insgesamt fünf Photovoltaikanlagen leistet die Stiftung in Zusammenarbeit mit Primeo Energie einen wichtigen Beitrag zur Energiestrategie 2050.

Eine gute Idee neu gedacht

Pläne für eine eigene Photovoltaikanlage gab es im Alterszentrum Am Bachgraben schon lange. Zunächst liess sich das Vorhaben jedoch nicht wirtschaftlich umsetzen. Umso grösser war daher das Interesse, als Primeo Energie 2018 der Stiftung eine neue Lösung vorstellte, um das Projekt doch noch ökonomisch sinnvoll und ohne Gefährdung der Versorgungssicherheit realisieren zu können.

Kundenstimmen

Wir möchten unseren Beitrag zum nachhaltigen Umgang mit Energie leisten und setzen dazu auf eine zukunftsorientierte Energieversorgung, die sich rentiert. Aus diesem Grund haben wir uns für den Zusammenschluss zum Eigenverbrauch mit Primeo Energie entschieden.

Andreas Gengenbach

Gleichzeitig ökologisch und ökonomisch

In Zukunft werden im Alterszentrum Am Bachgraben auf einer Photovoltaikfläche von mehr als 1700 m2 bis zu 260 000 kWh Strom produziert, der von den Einrichtungen entweder selbst genutzt oder ins Stromnetz eingespeist wird.

Auch die Wärme für das Alterszentrum Am Bachgraben entstammt einem effizienten Verbundsystem, das durch ein Holzschnitzelkraftwerk gespeist wird und ebenfalls von Primeo Energie initiiert wurde.

Kundenstimme 2

Für uns verfolgt Primeo Energie die richtige Strategie: durchdachte Projekte in schlanken Prozessen. In diesem Punkt passen wir gut zusammen. Schliesslich möchten wir einen Beitrag leisten, der sinnvoll und wirtschaftlich zugleich ist.

Andreas Gengenbach

Eine umfassende Partnerschaft

Neben der Steuerung des ZEV übernimmt Primeo Energie in Zukunft auch das Billing der gesamten Nebenkostenabrechnungen für die drei Siedlungshäuser des Zentrums – inklusive Erfassung, automatisierter Auslesung und Abrechnung sämtlicher gemeinwirtschaftlich und individuell verbrauchter Medien. So wird die Verwaltung des Zentrums entlastet und profitiert gleichzeitig von einer hohen Transparenz.

Kundenstimme 3

Von unserem Partner erwarten wir, dass er uns proaktiv auf Neuerungen, Verbesserungen und Einsparmöglichkeiten hinweist. Dieses Engagement finden wir bei Primeo Energie schon seit Jahren – darum arbeiten wir nun auch im Bereich Billing zusammen.

Andreas Gengenbach

Über das Unternehmen

Das Alterszentrum Am Bachgraben bietet Pflege- und Betreuungsangebote sowie Wohnen im Alter. Dazu stehen ein Alterszentrum mit 216 Pflegebetten sowie eine Alterssiedlung mit 85 Wohnungen zur Verfügung; die ganze Anlage umfasst sechs Häuser. Beim Begleiten der Bewohnerinnen und Bewohner setzt das Unternehmen auf Einfühlungsvermögen, Engagement und Nachhaltigkeit.